Header Presse

B E W E R T U N G E N


VINUM WEINGUIDE 2018

Dezember 2017 | von Christoph Eser

WIr freuen uns sehr in der ersten Ausgabe des VINUM Wineguide 2018 (Christian Verlag München) mit dabei zu sein.

Und das schrieb VINUM:

"Die Weine der Gebrüder Eser brauchen Zeit, um ihre mineralische Kraft in der Flasche zu entwickeln – sind dann aber richtig gut! Die 2016er Basis ist mineralisch-klar und weißfruchtig – wie etwa der steinige Mineralist und der herbsaftige Purist. Das lange Hefelager ließ den 2015er Spitzenweinen ausreichend Zeit für ihre Entwicklung: Die kraftvollen Alten Reben Urwerk sowie der komplexe Editus – ehemals das Erste Gewächs – gefallen mit Fülle, Würze und cremigem Schmelz. Das nachgereichte Powerpaket Editus aus 2013 steht an der Spitze der verkosteten Weine und beweist, dass die Rieslinge von H.T. Eser mit der Reife noch deutlich zulegen können. Der Spätburgunder Barrique Urwerk Alte Reben gefällt mit üppiger Frucht und ätherischen Zedernholz-Noten in der Nase; am Gaumen eine schöne Dichte und ein dezenter Holzton."
Urkunde Vinum

EICHELMANN 2018

November 2017 | von Christoph Eser

Auch das Team des Vinum Weinführer belohnt unsere Arbeit in der aktuellen Ausgabe Eichelmann2018 (Mondo Verlag Heidelberg)mit einer guten Bewertung. Wir freuen uns sehr darüber!

Und das schrieb VINUM:

"Die Weine der Gebrüder Eser brauchen Zeit, um ihre mineralische Kraft in der Flasche zu entwickeln – sind dann aber richtig gut! Die 2016er Basis ist mineralisch-klar und weißfruchtig – wie etwa der steinige Mineralist und der herbsaftige Purist. Das lange Hefelager ließ den 2015er Spitzenweinen ausreichend Zeit für ihre Entwicklung: Die kraftvollen Alten Reben Urwerk sowie der komplexe Editus – ehemals das Erste Gewächs – gefallen mit Fülle, Würze und cremigem Schmelz. Das nachgereichte Powerpaket Editus aus 2013 steht an der Spitze der verkosteten Weine und beweist, dass die Rieslinge von H.T. Eser mit der Reife noch deutlich zulegen können. Der Spätburgunder Barrique Urwerk Alte Reben gefällt mit üppiger Frucht und ätherischen Zedernholz-Noten in der Nase; am Gaumen eine schöne Dichte und ein dezenter Holzton."
Urkunde Eichelmann 2018

FINALRUNDE

September 2017 | von Christoph Eser

Auf den letzten Drücker haben wir unseren »1894« zum Contest Riesling Champion angemeldet. Rudolf Knoll von der VINUM Redaktion hat sogar am Sonntag angerufen, weil der Wein sich für die Finalrunde qualifiziert hatte und schnellstens eine zweite Flasche benötigt wurde.

Nun freuen wir uns sehr! Unser »1894« hat im Vinum Riesling Champion Wettbewerb 17,5/20 Punkten errungen. Punktgleich unter anderem mit Weinen von namhaften Erzeuger wie Weingut Wegelers Geheimrat "J", G.H. oder von Mummchen Weinguts GG Berg Rottland oder einem Königsbacher Ölberg aus dem  Weingut von Winning in Deidesheim.

Und das schreibt VINUMin der Ausgabe 09/2017: " Christoph und Thomas Eser sind Chefs in diesem Gut [...]. Was sie draufhaben, deutet dieser nach Grapefruit duftende, mineralische, feingliedrige Wein mit gut integrierter Frucht an."

PUNKTZAHL: 17,5 | 2015 »1894« Riesling Oestricher Dooosberg | Rheingau Qualitätsein
Urkunde VINUM Finalrunde

VINUM: Sauvignon Blanc aus CH/A/D

Juni 2017 | von Christoph Eser

Von 256 verkosteten Weine | 1 Wein mit 19 Punkten | 20 Weine mit 17 und mehr Punkten ...

Und das hat VINUM in der Ausgabe 06/2017 geschrieben:  „Dezentes, feinmaschiges Bouquet, KIeselsteine, etwas Orangenzeste und Grapefruitschale. Zeigt am Gaumen Mineralität und Rasse, saftige Säure und diskret phenolische Struktur.“

PUNKTZAHL: 17,0 | 2015 Sauvignon Blanc | Rheingau Qualitätswein Trocken
Brueder Eser Sauvignon Blanc